Willkommen auf der Startseite
PDF Drucken E-Mail
BUND-Treffs

BUND-Treff Termine

Liebe Umweltfreundinnen und Umweltfreunde,

hier finden Sie die Termine unserer BUND Treffs im Jahr 2018. Alle Mitglieder und Förderer der BUND Ortsgruppe Weissach und Flacht, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger, die am Umwelt- und Naturschutz interessiert sind und sich einbringen wollen, sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Unser Jahresprogramm für 2018 hat im Okotber ein besonderes Highligt zu bieten.

Der Vorstand

 
PDF Drucken E-Mail

Einladung zum Jahresausflug

Liebe Mitglieder und Freunde des BUND Weissach + Flacht,

 

am Sonntag, 1. Juli 2018 findet unser Jahresausflug statt. Gemeinsam mit dem BUND Leonberg fahren wir auf die Schwäbische Alb, genauer gesagt zum Naturschutzzentrum Schopflocher Alb.

Ihr seid herzlich zum Ausflug eingeladen, natürlich zusammen mit Euren Familienangehörigen, Lebensgefährten, Freunden und Bekannten. Es wird bestimmt wieder ein schöner und interessanter Tag.

 

Los geht es an der Bushaltestelle Ortsmitte in Flacht, wo ab 8.45 Uhr der Bus auf uns wartet. Nachdem wir noch die Leonberger BUNDler abgeholt haben, sind wir nach gut einer Stunde Fahrt an unserem Ziel beim Naturschutzzentrum Schopfloch angekommen.

 

Um 11 Uhr werden wir zu einer Kurzführung im Naturschutzzentrum erwartet. Zur Mittagszeit stärken wir uns mit mitgebrachten Vespern. Danach ist ein wenig körperliche Betätigung angesagt, das heißt wir wandern ca. 30 Minuten Richtung Schopflocher Moor, wo wir um 13 Uhr zu einer einstündigen Exkursion von einer Naturführerin erwartet werden. Die Exkursion samt Hin- und Rückwanderung sollte für alle unproblematisch sein, sie stellen keine größeren Anforderungen an die Fitness.

 

Gegen 15 Uhr sind wir wieder zurück am Naturschutzzentrum, wo wir bei Kaffee und Hefekranz unsere leeren Speicher für die anschließende Heimfahrt wieder auffüllen. Gegen 17.30 Uhr sollten wir dann wieder zurück sein. Bei den Uhrzeiten handelt es sich um circa-Angaben, kleinere Abweichungen sind also möglich.

Hoffentlich ist jetzt Eure Vorfreunde auf unseren Ausflug geweckt.

Meldet Euch am besten gleich verbindlich an durch Überweisung eines kleinen Kostenbeitrags von 25€ auf das Konto des BUND Weissach, IBAN DE69 6035 0130 0008 8329 88. In diesem Betrag sind die Fahrt mit dem Bus sowie die Kosten für die Exkursion enthalten. Kaffee und Hefekranz gehen auf eigene Rechnung. Kinder dürfen wie immer kostenlos mit dabei sein.

Sollten noch Fragen bestehen, könnt Ihr Euch an Jörg Herter wenden: Telefon 07044/901133 oder Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Viele Grüße vom BUND

Jörg Herter

Birgit Clauß

 

 
PDF Drucken E-Mail

Mehr Bürgermitsprache in den Landkreisen - Volksantrag!

Dazu der Initiator "Mehr Demokratie e.V.":

Die Wette lautet: 1 Jahr, 40.000 Unterschriften – dann befasst sich der Landtag mit unserem Vorschlag.

Was wir wollen? Na die letzte demokratische Lücke in Baden-Württemberg schließen!

In den Kommunen und auf Landesebene können die Bürgerinnen und Bürger bei Bedarf einen Bürgerentscheid einleiten. Nur in den 35 Landkreisen herrscht noch gähnende Leere, was die Mitbestimmungsrechte angeht.

Per Volksantrag fordern wir den Landtag auf, hier endlich nachzubessern. Krankenhäuser, öffentlicher Nahverkehr und Abfallwirtschaft – Bürgerentscheide müssen auch zu den Themen möglich werden, über die in den Landkreisen entschieden wird!

Link: https://www.volksantrag-bw.de/news-volksantrag/mehr-buergermitsprache-in-den-landkreisen-wir-starten-einen-volksantrag/

 

 
PDF Drucken E-Mail

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist 2017, ein Jahr das mit einem Eklat für Bienen begonnen hat: Imker*innen beklagen einen Verlust an Bienenvölkern von 50 Prozent. Und Wildbienen verschwinden noch dramatischer. Es ist aber auch das Jahr der Bundestagswahl - im Herbst kann es mit einer neuen Chance für die Bienen die Wende bringen, die wir dringend benötigen.

Dazu muss der Bienenaktionsplan, den der BUND gemeinsam mit der Aurelia-Stifung erarbeitet hat, in den Koalitionsvertrag aufgenommen und in der kommenden Legislaturperiode umgesetzt werden. Unter anderem sieht der Aktionsplan vor, Bienen gefährdende Pestizide wie Glyphosat un Neonikotinoide endlich aus Feld und Garten zu verbannen.

Helfen Sie unseren Bestäubern! Appellieren Sie jetzt an die Parteivorsitzenden, das Bienensterben zu stoppen.

Deutschland muss ein Ort für Bienen bleiben: A Place to Bee - auch für uns Menschen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Aktion.

Ihr BUND Ortsverband Weissach

 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 1 von 4
Copyright © 2018 BUND Weissach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.