Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

Liebe BUNDlerinnen und BUNDler, liebe Freundinnen und Freunde,

willkommen zu unserem Juni Newsletter! Die Amphibien Saison ist vorüber, darüber wollen wir berichten, ebenso zu weiteren Themen wie dem Bürgerentscheid zum Neubaugebiet "Am Graben" und weiteren Aktivitäten in unserer Ortsgruppe. Nicht zu vergessen: Wir haben eine Radelgruppe zum Stadtradeln angemeldet und hoffen auf rege Teilnahme. Mehr dazu weiter unten

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Lesen

Ihr BUND-Team

 
Amphibien

Auch dieses Jahr haben bis zu 14 engagierte Helfer*Innen Kröten, Frösche und Molche abends und morgens bei ihrer Hin- und Rückwanderung sicher über die Straße getragen. 

Weiterlesen ....

Riemenzunge
Orchideen

Seit 2018 kartiert der BUND Weissach nun schon jedes Jahr den Bestand der Orchideen an den  Waldwegen des Weissacher und Flachter Waldes. Die Forstmitarbeiter der Gemeinde Weissach lassen dann beim Mähen der Wegränder diese Stellen aus. Vielen Dank an dieser Stelle an den Forst und die fleißigen Helfer, ohne die diese Kartierung gar nicht möglich wäre. Weiterlesen ...

Hirschkäfer

In Absprache mit Förster Neumann wird der BUND ein Hirschkäferhabitat im Kernwald errichten. Wir dürfen die Haselnuß zurückdrängen und sämtliches Eichenholz, welches im Wald liegt, dafür verwenden. Mit Hans Wiggenhauser haben wir einen weiteren Mitstreiter für das Projekt gefunden.

Zusammenarbeit mit ABS und deren online-Format

Es soll eine Zusammenarbeit zwischen unserer BUND Gruppe und dem Verein Amphibien/Reptilien-Biotop-Schutz Baden-Württemberg e.V. (ABS) in die Wege geleitet werden. Wolfgang hat sich bereit erklärt, die gesammelten Daten der letzten Jahre unserer Amphibienschutzgruppe dazu einzubringen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, den Aufbau einer Datenbank zu unterstützen, die  ähnliche Aussagen über den Ampibienbestand machen kann, wie es die Krefelder Gruppe für Insekten getan hat. 

Bürgerbegehren

Informieren – Hinterfragen – Mitentscheiden
Am 26. September stimmt Weissach über das Neubaugebiet „Am Graben“ ab. Mit unserer Informations-Kampagne werben wir für Ihre Ja-Stimme beim Bürgerentscheid! Mit dieser Überschrift leitet die Gruppe der Initiatorinnen und Initiatoren des Bürgerentscheids eine Informations-Kampagne zu den Auswirkungen des geplanten Neubaugebiets „Am Graben“ ein. Bis zum Bürgerentscheid am 26. September wird in regelmäßigen Abständen mit Berichten im Amtsblatt, der BUND Homepage und den Auftritten des BUND auf Facebook und Instagram  auf zentrale Themen wie Umwelt- und Natur, Verkehr, Dörflicher Charakter, Finanzielle Auswirkungen auf unsere Gemeinde usw. eingegangen. Nach den Sommerferien wollen wir zwei bis drei Flyer-Aktionen durchführen, um unsere Argumente gegen das Neubaugebiet noch einmal besonders hervorheben. In der KW 37 planen wir eine Veranstaltung, die, falls es die Corona-Lage nicht anders zulässt, virtuell stattfinden wird. Alle die sich gerne in unserer Gruppe engagieren wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Eure Meinung ist uns wichtig: Bitte schreibt uns, wenn euch zum Bürgerentscheid etwas auf dem Herzen liegt. Zur Kontaktaufnahme reicht eine formlose Email an bund.weissach@bund.net.
Weiter lesen...

Was es sonst noch Interessantes gibt ...
Stadtradeln

Stadtradeln auch in Weissach vom 11.07.21 - 31.07.21. Die Bedingungen und Erklärung sind über die Homepage der Gemeinde einsehbar. Auch der BUND hat eine Gruppe gemeldet. Jede/r Interessierte kann sich für das Team BUND Ortsgruppe W+F   hier registrieren.

BUND Tipp: Eigenes Gemüse im selbst gebauten Hochbeet anbauen

Eigene Hochbeete aus Resten von Holzpaletten bauen.  Wie's geht steht hier

Talking Tree Berti

Der Talking Tree ist ein Projekt der Uni Ulm zusammen mit dem BUND u.a. Der Baum berichtet dabei wie es ihm aktuell geht. Das Projekt hat das Ziel, die lokalen Folgen des Klimawandels für jedermann verständlich darzustellen. Mehr Info zum Projekt ist hier zu finden

100% Erneuerbare Energien

100% Erneuerbare Energien bis 2030 für Deutschland – Was die EWG-Studie aussagt und was nicht. Artikel aus Newsletter Sonnenseite vom 3.6.2021