Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Weissach + Flacht

Meldungen

Amphibienschützer im Einsatz

10. März 2019 | Naturschutz, Lebensräume

News Detail

 (J. Herter/BUND Weissach)

Nach dem Ende der kälteren Tage, früher war´s der Winter, sitzen die Erdkröten und andere Amphibien bereits in den Startlöchern, um sich in den kommenden feuchtmilden Nächten wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern aufzumachen.

Die nötigen Vorkehrungen an vielen Straßenabschnitten sind getroffen, so dass die Tiere hier ihre Ziele gefahrlos erreichen. So wurde erstmals in diesem Jahr ein Krötenzaun in der Friedhofstraße in Flacht aufgestellt. Der Krötenzaun in der Grabenstraße in Weissach steht ebenfalls. An diesen Stellen werden die Krötenträger*innen des BUND von Anwohnerinnen und Anwohnern beim Einsammeln tatkräftig unterstützt. Auch die Gemeinde Weissach unterstützt den BUND durch das Aufstellen der Zäune. Dafür und für die gute Zusammenarbeit bedankt sich der BUND sehr herzlich bei der Gemeinde Weissach.

An der L1180 von Perouse Richtung Friolzheim stehen im Bereich der Neuen Wiesen die Krötenzäune an beiden Straßenseiten. Die ersten Tiere sind dort bereits unterwegs und bald muss mit einer verstärkten Wanderaktivität gerechnet werden. Dann sind die Krötenträger*innen nachts und in den Morgenstunden unterwegs.

Daher bittet der BUND Weissach alle Verkehrsteilnehmer um vorsichtige Fahrweise an diesen Straßenabschnitten um sich und unsere Helfer*innen nicht zu gefährden. Bitte halten Sie sich an die ausgeschilderten Geschwindigkeitsbegrenzungen für die kurze Zeit bis ungefähr Ende April. Unser Dank ist Ihnen sicher.

Zur Übersicht

Marginal

Suche

BUND-Bestellkorb