Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Weissach + Flacht

Meldungen

Das Volksbegehren Artenschutz - "Rettet die Bienen" startet am 24. September

08. September 2019 | Landwirtschaft, Wildbienen

News Detail

Das Innenministerium hat das Volksbegehren Artenschutz genehmigt.

Ab 24. September hat das breite Trägerbündnis aus proBiene, den Landesverbänden von BUND, NABU, Demeter, Naturland, Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft und ÖDP sowie Slow Food Deutschland, Fridays for Future BW, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall, Bodan, Naturata, Waschbär und GLS-Bank sechs Monate Zeit, die Unterschriften von zehn Prozent der Wahlberechtigten im Ländle (ca. 770.000 Personen) zu sammeln.

Das Volksbegehren beginnt mit der freien Sammlung. Die Unterlagen dazu werden ab 24. September vom Volksbegeheren Artenschutz veröffentlicht. Ab 18. Oktober werden zudem in allen Rathäusern des Landes Eintragungslisten ausliegen.

Die BUND Ortsgruppe Weissach + Flacht wird die Unterschrifensammlung aktiv untersützen. Die Bürgerninnen und Bürger werden rechtzeitig darüber im Amtsblatt und an dieser Stelle informiert.

Zur Übersicht

Marginal

Suche

BUND-Bestellkorb